Boucheron-Manschettenknöpfe

Boucheron-Manschettenknöpfe

Retro-Manschettenknöpfe mit Saphiren, sign. Boucheron, ca. 1935

CHF 8.800,00 (Inkl. MWST)

Weitere Ansichten

Weitere Ansichten

Boucheron-Manschettenknöpfe

Retro-Manschettenknöpfe mit Saphiren, sign. Boucheron, ca. 1935

CHF 8.800,00 (Inkl. MWST)

Weitere Ansichten

Material

In Gelb- und Rotgold 18K (750), hochwertige feine Arbeit um ca. 1935, besetzt mit 4 Saphir-Kegel-Carré, ca. 0.8 ct., mit Bügelsystem.

Stempel

Signiert mit Handgravur Boucheron Paris, Adlerpunzen für Paris Nr. 26.445, (Rhombusstempel schwach leserlich PM)

Grösse und Gewicht

Gewicht 15.1 g, Länge ca. 18 mm

Zustand

Sehr gut

Besonderes

Lieferung mit Lohri-Zertifikat
Aus dem Besitz eines Gentlemans

Referenz-Nummer

EFAACC01

Retro

(1940er–1950er)

Grosszügiges Design in knappen Zeiten

Diese Epoche fängt während des 2. Weltkriegs an und die damalige Knappheit an Materialien wird nicht nur in der Herstellungsart der Retro-Schmuckstücke, sondern auch in ihrem seltenen Vorhandensein deutlich. Ausdrucksstarke geometrische, asymmetrische und gewagte Formen prägen diese Schmuckstücke. Man findet zum Beispiel breite, exzentrische Bracelets und imposante Cocktail-Ringe in Gold. Diamanten und andere kleinere, sehr rare Edelsteine werden wegen Ihrer Knappheit weniger oft eingesetzt, dafür werden grosse kostengünstigere Farbsteine wie Zitrine verwendet, was wiederum zum Merkmal «je grösser, desto besser» der Retro-Epoche wird.

Wollen Sie den Artikel wirklich entfernen?

Der Artikel befindet sich bereits im Warenkorb.