Meeresrauschen

Meeresrauschen

Damenring, Jugendstil, um 1910

CHF 9.300,00 (Inkl. MWST)

Weitere Ansichten

Weitere Ansichten

Meeresrauschen

Damenring, Jugendstil, um 1910

CHF 9.300,00 (Inkl. MWST)

Weitere Ansichten

Material

In Roségold 18K (750) mit Platinauflage, wunderschöne liebliche Ausführung einer Croisé-Arbeit von Perle und Diamant, besetzt mit einer Naturperle ca. 5.8 mm und einem Altschliff-Diamant ca. 0.82 ct. H-I vs1, sowie 10 kleinen Altschliff-Diamanten total ca. 0.30 ct., sehr feine Handarbeit

Stempel

Stempel MK 750

Grösse und Gewicht

Ringgrösse 51.5, Gewicht 3.1 g

Zustand

Sehr gut

Besonderes

Lieferung mit Lohri-Zertifikat und GGTL Report Nr. 20-B-5207/26.2.20

Referenz-Nummer

EAR145

Jugendstil

(1880–1910)

Das Verewigen vom Werden und Vergehen

Der Jugendstil wollte auf das Bedürfnis des Menschen nach Schönheit und Geborgenheit in Zeit einer seelenlosen Mechanisierung eingehen. Diese Epoche umfasst eine relativ kurze Zeitspanne, prägte jedoch die Welt des Schmuckes dauerhaft. Zarte Farben und fliessende, organische Formen wie Blüten, Blätter, Insekten und Käfer zeichnen die Jugendstil-Schmuckstücke aus. Auch das Werden und Vergehen (Keimen, Blühen, Verwelken) sowie die Spuk- und Sagenwelt wird festgehalten. So empfindet der Betrachter dieser Schmuckstücke oft eine Wehmut über die Vergänglichkeit nach.

Wollen Sie den Artikel wirklich entfernen?

Der Artikel befindet sich bereits im Warenkorb.